Vorheriger Vorschlag

Sanierung Fuß- und Radweg zwischen Bücheloher Straße und Weimarer Straße

Sanierung des Fuß- und Radweges zwischen der Bücheloher Straße und Weimarer Straße an
der Bahnlinie entlang.

weiterlesen
Sportstätten

Bau einer zusätzlichen Turnhalle

Gemeinsamer Sport im Verein hat einen hohen gesellschaftlichen Wert und wird meist in Sporthallen ausgeübt. So sorgt die regelmäßige Ausübung für die Gesunderhaltung der Bevölkerung und stärkt ebenfalls den sozialen Zusammenhalt und die Solidarität. Sport in der Gemeinschaft und zu einem regelmäßigen Termin motiviert die Menschen und muss gleichzeitig für alle Bevölkerungsgruppen finanzierbar sein. Gerade auch Kinder und Jugendliche brauchen ein breites Angebot um die passende Sportart zu finden und Bewegungsmangel vorzubeugen.

Leider scheitert die Erweiterung von sportlichen Angeboten in Ilmenau an der Vergabe von Hallenzeiten. Verschärft wird die sowieso schon angespannte Situation durch die Nutzung der Ilmsporthalle als Unterkunft.

Eine neue Sporthalle würde es den Sportvereinen der Stadt ermöglichen mehr Angebote zu unterbreiten. Viele Trainingsgruppen im Kinder- und Jugendbereich sind voll und könnten mit mehr Hallenzeiten geteilt werden um bessere Ergebnisse zu erzielen. Auch im Bereich des Schulsports sind die Turnhallen knapp und eine zusätzliche Halle würde die Situation entspannen.

Regelmäßige sportliche Angebote für alle Bevölkerungsgruppen sind eine sehr wichtige Gesundheitsvorsorge, unterstützen die Inklusion, verbinden Menschen mit unterschiedlicher (politischer) Meinung. Dafür brauchen die Sportvereine die passende Voraussetzung nämlich geeignete Räumlichkeiten!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Moderationskommentar

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Teilnahme am Bürgerhaushalt der Stadt Ilmenau.

Der von Ihnen eingereichte Vorschlag ist zulässig und wird zu Beginn des nächsten Quartals an die zuständigen Fachausschüsse übermittelt.